Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Have any Questions? +01 123 444 555

Tour-Service

Tour-Service

Jeder Teilnehmer der NRWRadtour 2017 muss sich anmelden. Angaben zu Übernachtungsmöglichkeiten und -preisen finden Sie auf den folgenden Seiten oder auch in Broschüren, die Sie in allen WestLotto-Annahmestellen in NRW erhalten.
Zeitnah zum Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Buchungsbestätigung und Rechnung. Ausführliche Unterlagen über den Veranstaltungsablauf erhalten die Dauergäste rund eine Woche vor dem Start. Tagesgäste erhalten Ihre Unterlagen am Infostand beim Etappenstart.

Startzeiten
Die erste Etappe startet am 20. Juli um 13.00 Uhr. Start der Folgeetappen ist jeweils um 9.30 Uhr. An jedem Start- und Zielort steht ein Informations-Pavillon. Hier erhalten Sie alle erforderlichen Tagesinformationen und ein kleines Tourpaket.

Streckenservice
Auf ausgewählten Routen werden je Etappe zwischen 36 – 70 km zurückgelegt. Die Strecken sind vollständig ausgeschildert und werden von der Polizei begleitet. Die bewährten ADFC-Tourscouts halten wieder den Tross zusammen und leisten Hilfestellungen. Für die medizinische Versorgung unterwegs sorgt das Deutsche Rote Kreuz (DRK).

Pausen
Auf der Strecke werden mehrere Pausenorte zur Rast angefahren und selbstverständlich kümmern wir uns auch um Sie, wenn Sie am Zielort angekommen sind. Zwischen den Pausenorten erhalten Sie von Rosbacher eine erfrischende Getränkeversorgung.

WDR 4 Abendevents
An allen Etappenzielen sorgt WDR 4 für den krönenden Abschluss des Tages und spielt Ihre Lieblingshits: live auf der Bühne oder bei einer Party für alle Tanzbegeisterten. Der Höhepunkt der Tour ist das WDR 4 Sommer Open Air am Abschlussabend: ein Konzert mit großen Künstlerinnen und Künstlern unter freiem Himmel am Baldeneysee in Essen, präsentiert von WDR 4 Moderator Bastian Bender. Eintritt frei

Gepäckservice
Teilnehmer der ganzen Tour geben ihr Gepäck beim Einchecken am Donnerstagmorgen, den 20. Juli, in Mettmann ab. Den Transfer von Etappe zu Etappe übernehmen wir.

Leihrad- und Reparaturservice
Falls Sie während der Tour eine Panne haben, können Sie kostenlos auf einen Reparaturservice der Firma Continental zurückgreifen. Bei größeren Schäden stellen wir Ihnen ebenso kostenfrei ein Leihrad zur Verfügung oder Sie lassen sich ein Stück von einem Begleitfahrzeug mitnehmen.

Die richtige Ausstattung
Für die NRWRadtour 2017 wird ein Trekking- oder Tourenrad benötigt. Rennräder sind ungeeignet. Denn es gilt: je idyllischer die Landschaft, desto unwegsamer die Straßen. Wir empfehlen das Tragen eines Helms.

Anreise
Die Anreise zum Tourstart erfolgt individuell. Nähere Informationen zu den Startplätzen und Pauseneinstiegsorten finden Sie unter Strecke / Termine.

© 2017 Tourorganisation NRWRadtour
Diese Seite verwendet Cookies. Dadurch soll Ihr Nutzererlebnis verbessert werden.
Weitere Informationen
Einverstanden!